< „Historischer Stadtrundgang“ und „Biberacher Impressionen“ | Allgäu-Bodensee-Oberschwaben

News aus der schönsten Region Deutschlands

„Historischer Stadtrundgang“ und „Biberacher Impressionen“

[Biberach] Verborgene Winkel, historische Schätze, mittelalterliches Gemäuer – Biberach ist eine Stadt mit jahrhundertealter Geschichte. Ein „Historischer Stadtrundgang“ und die neue Führung „Biberacher Impressionen“ führen zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Biberachs. Der Weberberg, der Marktplatz, die evangelische Spitalkirche und die simultane Stadtpfarrkirche St. Martin sind dabei nur ein paar der Stationen.

Bei der Führung „Biberacher Impressionen“ am Freitag, 10. Juli, zeigt Stadtführerin Christine Bittner die historischen Glanzlichter der Stadt in einer Stunde – eine Führung ideal für Gäste mit wenig Zeit. Beginn ist um 15 Uhr. 

Am Samstag, 11. Juli, führt Stadtführerin Gerda Fuchs bei einem „Historischen Stadtrundgang“ durch die Altstadt. Am Mittwoch, 15. Juli, zeigt Stadtführerin Gisela Raunecker Biberachs historische Schätze. Beide Stadtrundgänge dauern eineinhalb Stunden, Beginn ist jeweils um 14 Uhr. Erwachsene zahlen für alle Führungen 6 Euro.

Stadtmauer einst und jetzt

Bei einer unterhaltsamen Tour am Sonntag, 12. Juli, zeigt Stadtführer Markus Pflug die Reste der Stadtmauer und veranschaulicht, was die Menschen im Mittelalter leisteten, als sie die Befestigung vor fast 600 Jahren erbaut haben. Immerhin maß die Stadtmauer einst mehr als 4000 Schritt. Die Befestigung bestand wohl seit dem 13. Jahrhundert aus Mauer, Graben und Zwingmauer und gewährte nur an vier Toren Einlass in die Stadt. Im Laufe des 19. Jahrhunderts ist die Stadtbefestigung fast völlig aus dem Stadtbild verschwunden. Die Führung dauert zwei Stunden, Beginn ist um 14 Uhr, Erwachsene zahlen 8 Euro.

Karten sind direkt beim Stadtführer und im Vorverkauf an der Tourist-Information im Rathaus erhältlich. Einfach am Haupteingang des Rathauses klingeln. Während der Führung bitte eine Maske mitführen, da diese bei Besichtigung geschlossener Räume getragen werden muss.
Treffpunkt der Führungen ist der Spitalhof, Museum Biberach. Kinder bis zehn Jahre gehen kostenlos mit. Schüler ab elf Jahre und Studenten bekommen auf den regulären Preis 50 Prozent Ermäßigung. Weitere Informationen und individuelle Buchungen unter Telefon 51 165, per E-Mail an tourismus@biberach-riss.de oder auf der Homepage www.biberach-tourismus.de.

 

Text und Bild: Stadt Biberach

 

 

Tags für diesen Artikel: ,

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion wurde vom Besitzer dieses Blogs in diesem Eintrag deaktiviert.